Antike Aschenbecher Aschenbecher

Antike Aschenbecher für Dekorationszwecke

Es besteht kein Zweifel, dass antike Aschenbecher schwer zu finden sind. Das einst beliebte dekorative Wohnzimmerstück – versteckt – wird in den hinteren Teil des Schranks verbannt. Im Gegensatz zu anderen Sammlerstücken ist Rauchen nicht mehr in Mode, da viele auf Vaping-Produkte wie Vaporesso umsteigen und der Aschenbecher aus antiker Gnade gefallen ist.

Früher waren Aschenbecher Kunstgegenstände, die Vielfalt und der Stil antiker Aschenbecher reichten von einfachen Bleikristallschalen bis zu kunstvollen und phantasievollen Porzellanstücken – je nachdem, was zu dieser Zeit in Mode war.

Still Life, Ashtray, Quartz, Composition, Leather Goods

Quelle: Pixabay 

Andere Aschenbecher waren so groß, dass sie Unterstützung von Ständern aus Schmiedeeisen benötigten. Aufwendige Aschenbecher waren oft nur ein Teil eines kompletten Rauchersets, das Kaffeetische und Wohnzimmertische in schicken Häusern und Glücksspielhäusern in ganz Europa zierte.

Aschenbecher wurden in Form von Tieren oder Blumen hergestellt, handbemalt, mit Edelsteinen besetzt oder in Gold getaucht. Später waren farbige Glasaschenbecher beliebt, bemalt oder mit Blumen- oder Landschaftsszenen verziert. Im Laufe der Zeit wurden Aschenbecher aus jedem Material hergestellt. Metall, Keramik oder Glas, solange es nicht brannte.

Als die Einstellung der Gesellschaft zum Rauchen aufhörte, fiel der Aschenbecher in Ungnade und verschwand langsam. Der Aschenbecher, der Salons wie Kunst zierte, ist nicht mehr leicht zu finden. Stattdessen sind Aschenbecher heutzutage rar und schlicht, wenn nicht sogar versteckt. Einige Modehäuser wie Versace stellen immer noch schöne Aschenbecher her, aber sie sind nicht alltäglich, da sie erst vor fünfzig Jahren waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.